. .

Foto Regalanlagen


Enter Title

Prüfung zur befähigten Person von Regalanlagen nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)


Vermittlung der Prüffachkunde mit abschließender Kenntnisprüfung

Inhalt:

  • Einführung, Rechtsgrundlagen, Begriffe und gültige Normen
    • Betriebssicherheitsverordnung
    • DGUV Regel 108-007
    • DGUV Information 208-043
    • DIN EN 15635 (ortsfeste Regalsysteme aus Stahl)
  •  Befähigte Person
    • Regalarten, Montage und Statik
    • Fachbodenregale, Palettenregale, Kragarmregale, Einfahrregale, Durchfahrregale, Durchlaufregale, Mehrgeschosseinrichtungen
  • Bestimmungsgemäße Nutzung und Sicherheit der Lagereinrichtung
    • Anforderungen an den Betrieb
    • Ein- und Auslagern, Änderung der Anordnung
    • Unfallgefahren
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Kennzeichnungen an Lagereinrichtungen, Herstellerunterlagen
  • Sichtkontrolle und Experteninspektion
  • Unfallgeschehen und Beschädigungen an Regalanlagen, Verminderung der Sicherheitsniveaus bzw. der Sicherheitsreserven durch Beschädigungen
  • Grenzwerte für Verformungen, Messverfahren, Gefahrenstufen
  • Bewertung von Schäden
  • Verantwortung und Haftung
  • Prüfungsablauf, Inspektionsablaufplan
  • Dokumentation / Prüfbericht
  • Praxisteil (falls möglich)
  • Prüfung

Zielgruppe:

Mitarbeiter aus den Bereichen Lager-Logistik, Sicherheitsbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Mitarbeiter aus den Bereichen Wartung und Instandhaltung.

Dauer:

2 Tage

Voraussetzungen:

Die Personen müssen über Kenntnisse zum Stand der Technik hinsichtlich des zu prüfenden Arbeitsmittels und der zu betrachtenden Gefährdung verfügen und diese aufrechterhalten, bzw. soweit vertraut sein, dass sie den sicheren Zustand des Arbeitsmittels beurteilen können.