. .

Enter Title


Ausbildung Erdbaumaschinenführer

Ausbildung zum Erdbaumaschinenführer

 
Zielgruppe:
  • GaLabauer, Gärtner, Tief & Gleisbau Mitarbeiter, sowie alle die beruflich Erdbaumaschinen führen müssen
 
Ziel:
  • sicherer Umgang mit Erdbaumaschinen
 
Dauer:
  • je nach Erfahrungsstand zwischen 2-5 Tage
 
Rechtliche Grundlagen & Verordnungen
  • DGUV Regel 100-500 & BGV D 21
 
Voraussetzung:
  • Mindestalter 18 Jahre
 
Prüfung
  • Personenbezogener Fahrausweis für Erdbaumaschinen mit theoretischer und praktischer Prüfung nach BGG 925
  • Fahrausweis und Zertifikat
 
Gülitigkeit:
  • ohne Befristung gültig
 
Vorausetzung: 
  • Jährliche Unterweisung des Fahrers 
 
Aufbau und Inhalte der Schulung:
  • Rechtliche Grundlagen
  • Aufbau von Erdbaumachinen und Funktion
  • Unfallfolgen
  • Standsicherheit
  • Antriebsarten
  • Umgang mit Last
  • Regelmäßige Wartungen und Prüfungen
  • Verkehrswege und Verkehrsregeln
  • Fahrübungen nach DGUV Regel 100-500 & BGV D 21
  • theoretische und praktische Prüfung
 
Gabelstaplerausbildung mit Prüfung gem. BGR 500 2.10 / BGG 925
Jährliche Unterweisung gem. BGR 500 2.10 / BGV A1 sowie der BetrSichV § 12
Die Ausbildung kann bei Ihnen im Betrieb erfolgen, so dass Sie den Vorteil haben, dass Ihre Mitarbeiter mit den Fahrzeugen geschult werden, mit denen Sie auch arbeiten.